Beschreibung des Königreichs Württemberg nach Oberamtsbezirken

Die württembergischen Oberamtsbeschreibungen des 19. Jahrhunderts, heute würde man Kreisbeschreibungen sagen, sind in den Jahren 1824 bis 1886 entstanden. Neben den statistischen Angaben über Einwohner, Besitzgröße, Gebäude- und Tierbestand, wird auch über geographische Gegebenheiten, über Klima, Flora, Fauna und den Gesundheitszustand der Bevölkerung der einzelnen Orten berichtet. Darüber hinaus sind die Beschreibungen ein wunderbares Lesebuch, das Auskunft über die Lebensweise vor über 150 Jahren gibt und in dem man allerlei kuriose Begebenheiten und Amüsantes über Eigenarten und Brauchtum der Bewohner unseres Landes findet.
In den Jahren 1961 bis 1980 wurden alle 64 Bände durch den Horst Bissinger Verlag aus Magstadt als Reprintausgaben nachgedruckt, wovon die meisten inzwischen wieder vergriffen sind. Nach der Auflösung dieses Verlages habe ich den Restbestand der Reprintausgaben übernommen und kann hier verschiedene Ausgaben anbieten. Zwischenzeitlich habe ich in eigenem Verlag mit den Ausgaben: Aalen 1854, Neuenbürg 1860, Ellwangen 1886, Ulm 1836, Sulz 1863, Canstatt 1832, Biberach 1837, Nürtingen 1848, Esslingen 1845, Nagold 1862 und Calw 1860, 11 längst vergriffene Ausgaben neu gedruckt. Weitere Ausgaben werden folgen.

Ankaufgesuch:
Ich bin am Ankauf der Originalausgaben, auch an ganzen Sammlungen, interessiert.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf: buch@adalbert-gregor.de

Neu! Oberamt Ellwangen Ellwangen Mit dem Band 64 Ellwangen 1886, kann ich nun einen weiteren Reprint aus eigenem Verlag anbieten.Der letzte und umfangreichste Band der 1. Reihe der Oberamtsbeschreibungen, umfasst 883 Seiten und wird in 2 Bänden geliefert.