Freudenstadt Freudenstadt Karte Freudenstadt Freudenstadt


Beschreibung des Oberamts Freudenstadt   1858      Band 38

Karl Eduard Paulus:
Herausgegeben von dem Königlichen topogaphischen Bureau. Stuttgart, Druck und Verlag von Eduard Hallberger. 339 Seiten. Mit drei Tabellen und einer Karte des Oberamts, einem Titelbild und einer Ansicht des wilden Sees.

Aus dem Schlußwort:
"Die unter der Redaction des K. statistisch-topographischen Büreau als 38. Heft der angeordneten Beschreibung des Königreichs erscheinende Oberamts-Beschreibung von Freudenstadt hat im Allgemeinen das Büreau-Mitglied Finanz-Assessor Paulus zum Verfasser, welcher die topographischen, naturhistorischen und archäologischen Partien derselben an Ort und Stelle aufnahm und bearbeitete. Das Bureau-Mitgied Oberstudienrath v. Stälin hat durch ..... "

Hauptverfasser: Paulus.
Hauptmitarbeiter: Stälin; Diezel.

Beschriebene Orte:
Freudenstadt, Aach, Baiersbronn, Besenfeld, Bössingen, Cresbach, Dietersweiler, Dornstetten, Durrweiler, Edelweiler, Erzgrube, Glatten, Göttelsingen, Grömbach, Grünthal, Hallwangen, Herzogsweiler, Heselbach, Hochdorf, Höschweiler, Hutzenbach Huzenbach, Igelsberg, Lombach, Loßburg, Neuneck, Oberiflingen, Ober-Musbach, Pfalzgrafenweiler, Reichenbach Klosterreichenbach, Reinerzau, Roth, Schömberg, Schopfloch, Schwarzenberg, Thumlingen, Unter-Iflingen, Unter-Musbach, Wittendorf, Wittlensweiler, Wörnersberg.

antiquarisches Restexemplar noch lieferbar
Mehr zum Oberamt Freudenstadt bei Wikipedia