Gerabronn Titel Gerabronn Karte Gerabronn Gerabronn Ansicht


Beschreibung des Oberamts Gerabronn   1847      Band 24

Fromm, Christian Ludwig - Bezirksamtmann :
Stuttgart und Tübingen, in der J.G. Cotta'schen Buchhandlung. 314 Seiten. Mit einer Karte des Oberamts, und einer Ansicht von Kirchberg und vier Tabellen.

Aus dem Schlußwort: Das vorliegende Heft hat den Herrn Bezirksamtmann Fromm in Kirchberg zum Verfasser, welcher dieser verdienstlichen Arbeit seine durch vielseitige Kenntnisse gehobenen Kräften mit aufopfernder Liebe und Ausdauer gewidmet hat......Außerdem haben mehrere Freund der Vaterlanskunde die Arbeit sehr gefördert; namentlich, nächst den in der Schrift selbst genannten: Die Herren Oberamtsarzt Dr. Berg in Langenburg, Oberamtsarzt Dr. Krauß in Mergentheim, Pfarrer Bürger im Amlishagen, Pfarrer Witt in Bächingen und Pfarrer Burger in Ober-Steinach. Für die geschichtlichen Theile hat der Herr Verfasser insbesondere mehrere verdienstliche Arbeiten des verewigten Hofraths Hammer benützt.

Hauptverfasser: Fromm, Bezirks-Amtmann in Kirchberg.
Hauptmitarbeiter: Kurr; Moser und andere.

Beschriebene Orte:
Gerabronn, Amlishagen, Bartenstein, Blaufelden, Brettheim, Dünsbach, Gaggstatt, Gammesfeld, Hausen, Hengstfeld, Herrebthierbach, Hornberg, Kirchberg, Langenburg, Leutzendorf, Leuzendorf, Lendsiedel, Lindlein, Michelbach an der Lüke, Niederstetten, Ober-Steinach, Ober-Stetten, Raboldshausen Billingsbach, Reubach, Riedbach, Roth am See, Ruppertshofen, Schmalfelden, Schrotzberg, Spielbach, Wallhausen, Wiesenbach, Wildenthierbach, Wittenweiler. Schrozberg

lieferbare Reprintausgabe 1973: € 28,00

In den Warenkorb

Mehr zum Oberamt Gerabronn bei Wikipedia