Neresheim Neresheim Neresheim


Beschreibung des Oberamts Neresheim. 1872      Band 54

Eduard Paulus der Ältere : Herausgegeben vom Königlich statistisch-topographisches Bureau (Hrsg.): Stuttgart. H. Lindemann 454 Seiten "Mit drei Tabellen, einer Karte des Oberamts, einer lith. Ansicht und zwei Autographien".

Aus dem Schlußwort:
Die unter der Redaktion des königl. Statistisch-topographischen Bureau als 54. Heft der angeordneten Beschreibung des Königreichs erscheinende Oberamtsbeschreibung von Neresheim hat im allgemeinen das Bureaumitglied Finanzrath Paulus zum Verfasser, welcher die topographischen, archäologischen und naturhistorischen Partieen an Ort und Stelle untersuchte und unter Benützung der gelieferten Beiträge, namendlich derjenigen des früheren Pfarrers Schöttle in Ebnat (nunmehr Seekirch) bearbeitete, wobei als Assistent des Bureau Dr. Paulus mitwirkte und neben der Beschreibung der Bauwerke und anderer kunsthistorischer Gegenstände die Ortsbeschreibung großtentheils besorgte. Die geschichtlichen Abschnitte wurden, sowohl zum allgemeinen Theil als auch zu den Ortsbeschreibungen, von dem verstorbenen Dekan Bauer in Weinsberg bearbeitet, wozu insbesondere das Bureaumitglied Archiv-Assessor Dr. Stälin, der fürstl. Oettingen-Wallerstein`sche Archivdirektor Freiherr v. Löffelholz und Pfarrer Schöttle reichhaltige Beiträge lieferten. Neben den schon bei den betreffenden Abschnitten der Beschreibung erwähnten Herren, wie den geistlichen und weltlichen Ortsvorstehern, haben namentlich Oberamtmann Schüßler (nunmehr in Waiblingen) und der dermalige Oberamtmann Leipprand in Neresheim die Arbeit wesentlich gefördert und das Bureau zu besonderem Dank verpflichtet. Stuttgart im August 1872 Rümelin.

Beschriebene Orte:
Neresheim Stadt, Auernheim, Aufhausen, Baldern, ballmertshofen, Bopfingen, Demmingen, Dirgenheim, Dischingen, Dorfmerkingen, Dunstelkingen, Ebnat, Eglingen, Elchingen, Flochberg, Frickingen, Goldburghausen, Großkuchen, Hülen, Kerklingen, Kirchheim, Kösingen, Neresheim Dorf und Schloß, Oberdorf, Ohmenheim, Pflaumloch, Röttingen, Schloßberg, Schweindorf, Trochtelfingen, Trugenhofen, Unterriffingen, Utzmemmingen, Waldhausen,

antiquarische Restexemplare noch lieferbar
Mehr zum Oberamt Neresheim bei Wikipedia