Waiblingen Ansicht Waiblingen


Beschreibung des Oberamts Waiblingen   1850      Band 26

Rudolph Moser: Stuttgart und Tübingen Verlag der J.G. Cotta`schen Buchhandlung 1850. 219 Seiten, "Mit einer Karte des Oberamts, einer Ansicht von Waiblingen und vier Tabellen." Herausgegeben im Auftrag der Regierung, von Finanzrath Moser. Mitglied des königlichen statistisch-topographischen Bureau

Hauptverfasser: Fromm,Hauptverfasser: Moser.
Hauptmitarbeiter: Stälin; Kurr; Paulus.

Beschriebene Orte:
Waiblingen, Baach, Beinstein, Birkmannsweiler, Bittenfeld, Breuningsweiler, Bretzenacker, Bürg, Buoch, Endersbach, Groß-Heppach, Hahnweiler, Hanweiler, Hegnach, Herdtmannsweiler Hertmannsweiler, Hochberg, Hochdorf, Höfen, Hohenacker, Klein-Heppach, Korb, Leutenbach, Neckarrems, Nellmersbach, Neustadt, Oedernhardt, Oeschelbronn, Oppelsbom Oppelsbohm, Reichbach, Rettersburg, Schwaickheim Schwaikheim Steinach, Stümpfelbach, Winnenden

antiquarisches Restexemplar noch lieferbar
Mehr zum Oberamt Waiblingen bei Wikipedia