Blaubeuren Blaubeuren Blaubeuren


Beschreibung des Oberamts Blaubeuren   1830      Band 7

Johann Daniel Georg von Memminger: Stuttgart und Tübingen in der J.G. Cotta`schen Buchhandlung, 233 Seiten "Mit einer Karte des Oberamts und einer Ansicht von Blaubeuren." Herausgegeben aus Auftrag der Regierung, von Ober-Steuerrath v. Memminger. Mitglied des Königl. Statisisch-Topogr. Bureau

Beschriebene Orte:
Aichheim, Allewind, Altenthal, Arneck, Asch, Beiningen, Berghüllen, Bermaringen, Billenhausen, Blaubeuren, Bleiche, Bollingen, Böttingen, Dietingen, Dornstatt, Eckingen, Ermingen, Erstetten, Gerhausen, Gleißenburg, Hausen, Herrlingen, Hohenstein, Hohlenstein, Kapel, Klingenstein, Lautern, Macholsheim, Markbronn, Merklingen, Muschwang, Nellingen, Ober-Schelklingen, Ober-Hirrlingen, Pappelau, Radelstetten, Ringingen, Schaffelklingen, Scharenstetten, Schelklingen, Schiechen, Seißen, Sotzenhausen, Steinenfeld, Sunderbuch, Suppingen, Themmenhausen, Tomerdingen, Treffensbuch, Urspring, Weidach, Weiler, Winnenden, Wippingen, Ziegelhof, Ziegelhütte, Arnegg, Bühlenhausen, Dornstadt, Eggingen, Sonderbuch,

antiquarische Restexemplar noch lieferbar


Mehr zum Oberamt Blaubeuren bei Wikipedia