Rottenburg Rottenburg Rottenburg Rottenburg


Beschreibung des Oberamts Rottenburg   1828      Band 5

Johann Daniel Georg von Memminger: Stuttgart und Tübingen. J.G. Cotta`schen Buchhandlung 1828, 223 Seiten, "Mit einer Karte des Oberamts und einer Ansicht der Stadt Rottenburg.", Herausgegeben aus Auftrag der Regierung, von Ober-Steuerrath v. Memminger. Mitglied des Königl. Statisisch-Topogr. Bureau

Hauptverfasser: Memminger
Hauptmitarbeiter: Weber, Jaumann Generalvikariatsrath in Rottenburg.
Beschriebene Orte:
Altstadt, Belsen, Bodelshausen, Bronnmühle, Bühl, Dettingen, Eckenweiler, Ergenzingen, Frommenhausen, Hailfingen, Hemmendorf, Hirrlingen, Hirschau, Kalchweil, Kiebingen, Mössingen, Nellingsheim, Niedernau, Oberhausen, Obernau, Oeschingen, Ofterdingen, Remmingsheim, Rohrhalden, Rottenburg, Schadenweiler, Schwalldorf, Sebastiansweiler, Seebronn, Sülchen, Thalheim, Weiler, Wendelsheim, Wolfenhausen, Wurmlingen,

lieferbare Reprintausgabe 1976: € 24,00

in den Warenkorb


Mehr zum Oberamt Rottenburg bei Wikipedia